Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Friedhof von

Friedhof

Im Friedhof schimmert der Flieder,
Und kosige Maienluft
Trägt bis zu mir herüber
Den süß betäubenden Duft.

Er legt sich um meine Sinne
So schwer wie ein Zauberbann,
Es ist, als hätten die Toten
Ein Leides mir angetan;

Die Toten, die ohne Liebe
Gestiegen in ihre Gruft
Und deren Sehnsucht nun einsam
Verblutet im Fliederduft!