Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

In der Nacht von

In der Nacht

O wie die Regentropfen
Fallen eintönig, sacht!
Mir ist, als hört' ich klopfen
Leise das Herz der Nacht.

Mir ist, als wollt' es leise
Vertrauen dem Menschenohr,
Was in so dunkler Weise
Tönet zu Gott empor.

Mir ist, als ob es schauernd,
Schauernd und tief erbangt;
Mir ist, als ob es trauernd
Nach ew'ger Ruh' verlangt.