Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Abendsegen von

Abendsegen

Die Sonne ist geschieden
Mit ihrem heißen Schein,
Da kehrt ein süßer Frieden
In meinem Herzen ein.

Aus stiller Dämmrung steiget
Der helle Abendstern;
In leisem Beten schweiget
Der Himmel nah und fern.

Es öffnet sich die Hallen
Am goldnen Himmelszelt;
Heil'ge Gedanken wallen
Wie Engel durch die Welt.

Mein selig Auge blinket,
Mein klopfend Herz wird weit;
In meine Seele sinket
Ein Tropfen Ewigkeit!