Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Stilleben von

Stilleben

Am Feldweg steht ein Marterstein,
Verwittert und bestaubt;
Weit blickt sein Kreuz ins Land hinein.
Von Dorngerank umlaubt.

Mild durch das schlafende Geäst
Der Welterlöser schaut; –
Ein Vöglein hat ihm fromm sein Nest
Und seine Brut vertraut.