Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Spielmannslied von

Spielmannslied

Drei Rosen gab sie mir, drei Küsse ?
Sie sprach von Lieb und ew'ger Treu,
Es blühten Flieder und Narzisse,
Die Grillen sangen fern im Heu.

Und eh die Rosen welk im Glase,
Udn eh verrauscht die Junizeit,
Da hatten Eltern und Fraubase
Dem reichen Manne sie gefreit.

Und Tags darauf lag mir zu Füßen
Die Heimatstadt im Abendstrahl,
Die Rose warf als letztes Grüßen
Hinunter ich ins tiefe Tal;

Doch die drei Küsse gab ich weiter
Und ward ein Spielmann wohlbekannt,
Der fiedeln geht, bald ernst bald heiter,
Von Tür zu Tür, von Land zu Land.