Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Beim Erntefest von

Beim Erntefest

Mit blauen Blumen war ich geschmückt;
Ich hatte sie zwischen den Ähren gepflückt.
Auch roter Mohn war schimmernd dabei,
Und Er sagte, wie schön das, wie schön das sei!

Da kam des Weges die alte Frau,
Und ich ging zu ihr hin: ?Lieb Mütterlein, schau!
Wie sieht denn aus in dem schwarzen Haar
Das duftige, farbige Blumenpaar?"

Erst sprach sie nicht; erst sah sie mich an;
Dann sagt sie: ?Du hast nicht wohl getan!
Du hast an die Ähren nimmer gedacht!
Die Blumen verwelken in einer Nacht!"
? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ?
O! der die Blumen zum Kranze bog,
Mich um all meine Lust, all mein Glück betrog!