Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Die Stunde naht ... von

Die Stunde naht, da ich von dir mich wende,
Mein Herz erzittert in der Trennung Weh',
Sein schönster Traum geht schon so früh zu Ende,
Wie soll ich leben, wenn ich dich nicht seh'!

Ihr sel'gen Tage, die so schnell zerflossen,
Nichts zaubert wieder euren Reiz hervor;
Ach, jede Freude, fern von dir genossen,
Ist eine Rose, die den Duft verlor.