Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Treueste Liebe von

Treueste Liebe

Ein Bruder und eine Schwester,
nichts Treueres kennt die Welt;
kein Goldkettlein hält fester,
als eins am andern hält.

Zwei Liebsten so oft sich scheiden,
denn Minne verglüht geschwind.
Geschwister in Lust und Leiden,
die bleiben sich hold gesinnt.

So treulich als wie zusammen
der Mond und die Erde gehn,
der ewigen Sterne Flammen
alle Nacht beieinander stehn.

Die Engel im himmlischen Reigen
frohlocken dem trauten Bund,
wenn Bruder und Schwester sich neigen
und küssen sich auf den Mund.