Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

Deutscher wagst du kaum zu heißen von

Deutscher wagst du kaum zu heißen,
Möchtest nur mit Fremdem gleißen,
Möchtest mit Engländern und Franzosen
Bunt dir pletzen Wams und Hosen,
Mit Moskowitern gar und Polen
Flicken die zerrißnen Sohlen.
Schäme dich! Auch mit nackten Beinen
Wage deutsch zu sein, zu scheinen!
Schäme dich! Auch mit nackten Armen
Drein mit dem deutschen Herzen, dem warmen!
Drein mit dem vollen deutschen Herzen!
Und du magst den Hohn verschmerzen,
Womit Fremde Deutsche nennen.
Doch tief muß der Hohn erst brennen,
Tief im vollen deutschen Herzen,
Tief mit vollen deutschen Schmerzen.
Wage nur dich zu erkennen!
Und man wird dich anders nennen.