Northeimer Datenbank Deutsches Gedicht

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
Gedichte mit dem Anfang-Buchstaben "W" (Seite 8 von 15).
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |
Titel Erste Zeile Dichter
Wenn die Kinder Steine ins Wasser werfen Ist ein Mann in Brunnen gefallen, Wunderhorn
Wenn die Kinder üble Laune haben Zürnt und brummt der kleine Zwerg, Wunderhorn
Wenn die muntern Heerden scherzen Wenn die muntern Heerden scherzen, Ziegler
Wenn die Rosen blühen Wenn die Rosen blühen, Novalis
Wenn die Schwalben heimwärts ziehn - Wenn die Schwalben heimwärts ziehn Herloszson
Wenn die Sonne weggegangen, Wenn die Sonne weggegangen, Brentano
Wenn die warmen Nächte kommen Wenn die warmen Nächte kommen, Strausz und Thorney
Wenn diese Stirne trüb der Gram umdüstert Wenn diese Stirne trüb der Gram umdüstert, Büchner
Wenn dir in Zornesglut dein sterblich Herz will wallen Wenn dir in Zornesglut dein sterblich Herz will wallen, Rückert
Wenn dir's bei uns nun nicht gefällt Wenn dir's bei uns nun nicht gefällt, Goethe
Wenn du am breiten Flusse wohnst Wenn du am breiten Flusse wohnst, Goethe
Wenn Du am Felsenhange standst alleine Wenn Du am Felsenhange standst alleine, Eichendorff
Wenn du auf dem Guten ruhst Wenn du auf dem Guten ruhst, Goethe
Wenn du darnach was fragst Wenn du darnach was fragst, Goethe
Wenn du Gott wolltest Dank für jede Wohltat sagen Wenn du Gott wolltest Dank für jede Wohltat sagen, Rückert
Wenn du gute Augen hast Wenn du gute Augen hast, Heine
Wenn du hast, das ist wohl schön Wenn du hast, das ist wohl schön, Goethe
Wenn du kämst? wenn du kämst! So sitze ich auf dem Sofa im Dunkel Engelke
Wenn du mich lustig machst ... Wenn du mich lustig machst Brecht
Wenn du mir vorüberwandelst Wenn du mir vorüberwandelst, Heine
Wenn du nicht Mensch bist, ist es Gott Wenn du nicht Mensch mehr bist und dich verleugnet hast, Scheffler
Wenn du noch eine Heimat hast Wenn du noch eine Heimat hast, Traeger
Wenn du sprichst Wenn du sprichst, Lasker-Schüler
Wenn du verraten mich am Tage Wenn du verraten mich am Tage, Hopfen
Wenn du wärst mein eigen Ach, wenn du wärst mein eigen, Hahn-Hahn
Wenn du willst im Menschenherzen - Wenn du willst im Menschenherzen Rückert
Wenn du willst, wirst du selig Gott läßt dich jede Zeit gar gern in Himmel ein; Scheffler
Wenn du zu meim Schätzel kommst Wenn du zu meim Schätzel kommst, Dichter unbekannt
Wenn ein Edler gegen dich fehlt Wenn ein Edler gegen dich fehlt, Goethe
Wenn ein kluger Mann der Frau befiehlt Wenn ein kluger Mann der Frau befiehlt, Goethe
Wenn eine Blume still verblüht Wenn eine Blume still verblüht, Albrech
Wenn eine Mutter betet Der reinste Ton, der durch das Weltall klingt, Stolle
Wenn einer auch sich überschätzt Wenn einer auch sich überschätzt, Goethe
Wenn einer Deutschland kennen Wenn einer Deutschland kennen Schenkendorf
Wenn einer schiffet und reiset Wenn einer schiffet und reiset, Goethe
Wenn er auch eine nur ungenutzt ließ Wenn er auch eine nur ungenutzt ließ, Grillparzer
Wenn ers nur nicht krumm nimmt! Um um um mein Krummer, Wunderhorn
Wenn es Abend wird Die Engel der Liebkosung steigen nieder, Schickele
Wenn es dir übel geht ... Wenn es dir übel geht, nimm es für gut nur immer; Rückert
Wenn es dir übel geht, nimm es für gut nur immer Wenn es dir übel geht, nimm es für gut nur immer; Rückert
Wenn es nur einmal so ganz stille wäre Wenn es nur einmal so ganz stille wäre. Rilke
Wenn es stürmet auf den Wogen Wenn es stürmet auf den Wogen, Brentano
Wenn es Winter wird Der See hat eine Haut bekommen, Morgenstern
Wenn etwas in dir leise spricht Wenn etwas in dir leise spricht, Lingg
Wenn etwas mir vom Fenster fällt Wenn etwas mir vom Fenster fällt Rilke
Wenn Gott am liebsten bei uns ist Gott, dessen Wollust ist, bei dir, o Mensch, zu sein, Scheffler
Wenn Gott empfangen wird Alsdann empfängst du Gott, wenn seines Geistes Güte Scheffler
Wenn Gott so schlechter Nachbar wäre Wenn Gott so schlechter Nachbar wäre, Goethe
Wenn Gott von allem Bösen Wenn Gott von allem Bösen Dach
Wenn ich Abschied nehme Wenn ich Abschied nehme, will ich leise gehn, Weitbrecht
Wenn ich an deinem Hause Wenn ich an deinem Hause Heine
Wenn ich auf dem Lager Wenn ich auf dem Lager liege, Heine
Wenn ich auf dem Markte geh Wenn ich auf dem Markte geh Goethe
Wenn ich bei meiner Liebsten bin Wenn ich bei meiner Liebsten bin, Heine
Wenn ich dein gedenke Wenn ich dein gedenke Goethe
Wenn ich den Scherz will ernsthaft nehmen Wenn ich den Scherz will ernsthaft nehmen, Goethe
Wenn ich der Osterhase wär. Wenn ich der Osterhase wär, Stückrath - Stawitz
Wenn ich des Lebens mich nun satt gelebet habe Wenn ich des Lebens mich nun satt gelebet habe, Herder
Wenn ich des Morgens früh aufsteh Wenn ich des Morgens früh aufsteh, Dichter unbekannt
Wenn ich dumm bin, lassen sie mich gelten Wenn ich dumm bin, lassen sie mich gelten; Goethe
Wenn ich ein Bettelmann wär' Wenn ich ein Bettelmann wär' Brentano
Wenn ich ein König wäre Wenn ich ein König wäre, säh' ich des Volkes Schmerzen, Zitz
Wenn ich ein Vöglein wär Wenn ich ein Vöglein wär, Wunderhorn
Wenn ich ein Vöglein wär Wenn ich ein Vöglein wär Dichter unbekannt
Wenn ich ein Vöglein wär Wenn ich ein Vöglein wär Dichter unbekannt
Wenn ich ein Vöglein wär Wenn ich ein Vöglein wär, Dichter unbekannt
Wenn ich geglaubt - Wenn ich geglaubt, daß ich gelangt zur Rast, Oelbermann
Wenn ich ihn nur habe Wenn ich ihn nur habe, Novalis
Wenn ich in deine Augen seh Wenn ich in deine Augen seh, Heine
Wenn ich in Karlsbad am Morgen im Brunnengewühl mich umhertrieb ... Fremde Gesichter, fremderer Blick Schopenhauer
Wenn ich kennte den Weg des Herrn Wenn ich kennte den Weg des Herrn, Goethe
Wenn ich mit Menschen- und mit Engelzungen Ob mir als Mensch der ird'schen Klänge Fülle Blumröder
Wenn ich nur dich habe, so frage ich nichts nach Himmel und Erde HErr, wann ich nur Dich hab im Herzen, Castell
Wenn ich sterbe Legt rote Rosen mir um meine Stirne, Falke
Wenn ich zaubern könnte Wenn ich zaubern könnte, Bahrs
Wenn ich zurück im Fenster wäre Wenn ich zurück im Fenster wäre! Arnim
Wenn ich zwei Flügel hätt' Wenn ich zwei Flügel hätt', Beetschen
Wenn ich, beseligt von schönen Küssen Wenn ich, beseligt von schönen Küssen, Heine
Wenn ihr's habt und wenn ihr's wißt Wenn ihr's habt und wenn ihr's wißt, Goethe
Wenn im Unendlichen dasselbe Wenn im Unendlichen dasselbe Goethe
Wenn in banger Nacht ... Wenn in banger Nacht Muschner
Wenn in dem Frühling Wenn in dem Frühling die Erd' erwacht, Reinick
Wenn jemand sich wohl im Kleinen deucht Wenn jemand sich wohl im Kleinen deucht, Goethe
Wenn Jesus ins Herze gebildet wird Mensch, wenn dein Herz vor Gott wie Wachs ist weich und rein, Scheffler
Wenn junge Herzen brechen Wenn junge Herzen brechen, Heine
Wenn kalt ein Herz sich von dir wendet Wenn kalt ein Herz sich von dir wendet, Fastenrath
Wenn Kindesblick begierig schaut Wenn Kindesblick begierig schaut, Goethe
Wenn man auch nach Mekka triebe Wenn man auch nach Mekka triebe Goethe
Wenn man das Grab nicht kennt, in dem er Ruh erworben Wenn man das Grab nicht kennt, in dem er Ruh erworben, Grillparzer
Wenn man die Kinder im Schlitten fährt Schäfele hat ein Küttele an, Wunderhorn
Wenn man die kleinen Jungen mit ihren Schlappertüchlein am Hals Hau dich nit, stich dich nit, brenn dich nit, Wunderhorn
Wenn man fürs Künftige was erbaut Wenn man fürs Künftige was erbaut, Goethe
Wenn man Gott reden hört Wenn du an Gott gedenkst, so hörst du ihn in dir, Scheffler
Wenn man sich den Tod des Herrn zueignet Freund, wenn ich selber mir absterbe hier und nu, Scheffler
Wenn man vergöttet ist Mensch, wenn dich weder Lieb berührt noch Leid verletzt, Scheffler
Wenn mein Herz auch müde ist Wenn mein Herz auch müde ist, Bierbaum
Wenn mich die Sehnsucht ... Wenn mich die Sehnsucht weiter trug Schur
Wenn mich in meiner schweren Zeit Wenn mich in meiner schweren Zeit Dach
Wenn mir sonst nichts übrig bliebe Wenn mir sonst nichts übrig bliebe, Sturm
Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren Novalis